"Immanuel"

das heißt "Gott mit uns", denn das haben wir im Laufe der Jahre ganz persönlich erfahren dürfen.
"Eine Gemeinde des vollen Evangeliums" bedeutet für uns, dass wir alle Verheißungen Gottes ernst nehmen und danach streben, den ganzen Ratschluss Gottes zu verkündigen und auszuleben.
"..., bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes,
zur vollen Mannesreife, zum Vollmaß des Wuchses der Fülle Christi." (Epheser 4,13)

 

aktuelle Themen


2016


Juli

24.07.2016 "Mein Schatz im Himmel"
Wir hören das Lied "Thank You For The Rain" von Justin Thomas und überlegen gemeinsam, welche Schätze im Himmel uns unser Vater im Himmel bereits persönlich gegeben hat.
17.07.2016 "Kurzbeiträge"
Kurze Predigten und Zeugnisse. Wir freuen uns über das Wirken des Herrn im Leben unserer Geschwister im Herrn.
10.07.2016 "Studienpredigt No 163 Apostolische Dimensionserweiterungen, Teil 2"
Wir beschäftigen uns mit der Gemeinde in Korinth (Apg 18). Welche Besonderheiten gab es in der Hafenstadt, und wie arbeitete Paulus mit den Menschen vor Ort zusammen, um das Evangelium weiter zu verbreiten? Wie sind seine Briefe an die Korinther dabei einzuordnen, und was erfahren wir aus seinen anderen Briefen noch über seine Reisegefährten und die Beziehungen der Gemeinden und der Mitarbeiter untereinander?
03.07.2016 "Gott umwirbt mich"
Hos 2, 21.22 Wir wollen Gott erkennen, wie er um uns wirbt. In der Wüste kann er in unser Herz sprechen. Geht es uns wie der Gemeinde in Sardes? Gibt es in unserem Inneren ein Tal Achor? Zerbrechen wir an einer Last, die wir nicht tragen können? Was muss geschehen, damit am Ende die Frucht der Liebe Gottes sichtbar wird?