Herzlich willkommen in unserer Gemeinde!


Aktuelle Termine:

 

NÄCHSTER GOTTESDIENST:

Sonntag 31.01.21 gemeinsamer Start in Zoom um 11.00 Uhr

Kinderprogramm: 10.45 Uhr

nach der Predigt: Vorstellung des Konzepts für neue Räume

Terminplan Impuls + Predigt >

 

NÄCHSTE BIBELSTUNDE:

Donnerstag 28.01.21 um 19.45 Uhr Bibelarbeit mit Henk de Cock

Thema: Gemeindebau, ja - aber wie?

Gebetskreis: 19.00 - 19.45 Uhr

 


Unsere Gruppen, Veranstaltungen und den Zugang zur App finden Sie: hier>


 

Aktuelle Themen:

 

24.01.2021

1) Zoom-Impuls: Frieden stiften

Jesus ist der Friedensstifter und Sohn Gottes. Aber auch wir können Friedensstifter sein und Söhne Gottes heißen. Suchen wir Frieden, und beeinflußt Jesus unser Denken und Handeln in Bezug auf den Frieden Gottes?

Bibelstellen: Mt 5, 9/ Jer 29, 11-14/ Joh 16, 33/ Phil 4, 7/ 1. Petr 3, 10.11/ Jak 3, 18

2) Predigt: Seid barmherzig!

Können wir uns selbst vergeben, und unseren Nächsten? Haben wir einen barmherzigen Vater, und sind wir warmherzige Väter? Kommen wir zum Thron der Gnade, wenn wir Barmherzigkeit brauchen? Erwarten wir Strafe und ein hartes Gerichtsurteil? Wie sieht ein barmherziger Bruder aus?

Bibelstellen: Lk 6, 36/ 2. Kor 1, 3/ 1. Joh 1, 9/ Jak 2, 13/ Jak 3, 16/ Heb 4, 16/ Heb 2, 17.18/ 1. Petr 3, 8-11/ Lk 10, 33-37

 

17.01.2021

1) Zoom-Impuls: Zuversicht!

Bibelstellen: Ps 84, 6/ Mt 28, 20/ Phil 1, 6

Habe Zuversicht in deinem Herzen für die kommende Zeit. Auch wenn du jetzt noch nichts davon siehst, gibt Gott dir Ruhe und Frieden auch in schwierigen Zeiten. Schaue nicht auf die Umstände, lege alles in Gottes Hände, gehe den nächsten Schritt im Vertrauen auf seine Kraft. Er lässt dich nie allein, wenn du in seinem Schutzraum bleibst.

2) Predigt: Eph 2, 14: Er ist unser Friede - Einheitlichkeit oder Einheit?

Das teure Blut des Christus hat eine friedensstifende Kraft und verbindet uns Christen. Es geht nicht um Einhaltung von Lehren und Gesetzen. Wenn wir tief verwurzelt sind in der Liebe Christi, können wir uns begegnen und unterschiedliche Sichtweisen stehen lassen. Unser Label ist "made in Jesus". Jesus wünscht sich einen Leib, und wir sind zusammen auf dem Weg, tragen gemeinsam Verantwortung.

Bibelstellen: Eph 2, 11-22/ 1. Kor 9, 19-23/ Kol 1, 24-29

 

10.01.2021

1) Zoom-Impuls

So wie ein kleines Kind ständig Aufmerksamkeit fordert und sich mitteilen will, wünscht sich Gott, dass wir ihn suchen und auf ihn schauen. Gott gibt Zuspruch, ermutigt uns, und ist der beste Lehrer.

Bibelstellen: Hiob 36, 7.22/ Jes 49, 16/ Ps 26, 3/ Ps 119, 20/ Pred 7, 13

2) Zoom-Predigt: Epheser Teil 5

Paulus beschreibt, was Gott den Ephesern, den Gemeinden, zur Verfügung stellt und freut sich darüber. Wie betet er für die Gemeinden, die er kennt, von denen er gehört hat? Können wir von ihm lernen? Wie empfinden und beten wir heute?

Bibelstelle: Eph 1, (1-14)+15-23/ Rö 8, 18/ Ps 119, 20

 

03.01.2021

1) Zoom-Impuls zur Freizeit

Die Freizeit war gelungen, weil sie unseren Fokus auf Jesus gerichtet hat. Was können wir konkret aus den Predigten verstehen und mitnehmen, welche Gedanken sind uns persönlich wichtig geworden?

Bibelstellen: Amos 5, 4/ Offb 2, 3-5/ Rö 5, 12/ Mt 5, 23/ Joh 10, 10    Lied: "Faithful One"

2) Zoom-Predigt: Studienpredigt No. 219 - Die Barmherzigkeit des Vaters

Die Barmherzigkeit Gottes zeigt sein Herz. Treue und Gnade sind Charakterzeichen von Barmherzigkeit und untrennbar mit ihr verbunden. Was hat Erbarmen mit Barmherzigkeit zu tun? Was bedeuten die Begriffe "Eingeweide des Erbarmens" und "Mutterschoß"? Wie ist der Zusammenhang mit der Errettung aus der Sünde, Neu-Schöpfung und Mitgefühl/ Mitleid?

Bibelstellen: Lk 6, 36/ Judas 2/ Ps 51, 3/ 2. Mo 34, 6/ 1. Mo 32, 11/ Ps 86, 15/ Joel 2, 13/ Mt 23, 23/ Micha 6, 8/ Heb 1, 12/ Lk 1, 77.78/ Eph 2, 4.5/ Titus 3, 4.5/ 1. Petr 1, 3/ Offb 21, 5/ 1. Tim 1, 12-14.16/  Klgl 3, 20-23/ 2. Kor 1, 3/ Kol 3, 12/ Phil 2, 1/ Mt 20, 34/ Mk 9, 22/ Mt 9, 36/ Mt 14, 14/ Mt 15, 32/ 2. Kor 6, 12/ Sach 1, 12/ Jes 49, 15/ Jak 2, 13/ Heb 4, 16


Silvesterfreizeit 2020:

 

29.12.2020

 

Start in den Tag: Rö 1, 1-17

 

1) Zoom-Impuls

Bibelstelle: Phil 4, 7

Frieden in Christus zu finden ist momentan extrem wichtig. Wir müssen uns aufmachen, gute Botschaften Gottes zu hören. Wir können immer zu Gott kommen, wie wir sind,  so wie König David das auch in seinen Psalmen ausgedrückt hat.

 

2) Zoom-Predigt: Freudenbote sein

In dunklen Zeiten hat Jesaja dem Volk den Messias verkündigt, der inzwischen auch schon mit Kraft und Herrlichkeit zu den Menschen gekommen ist. Wie kommen wir heute dahin, Freudenboten zu werden, die froh machende Botschaft des Heils zu verkündigen?

Bibelstellen: Jes 40, 1-10.27-31/ Micha 4, 1.2/ Sach 4, 6/ Mt 25, 13

 

3) Zoom-Predigt: Permanente Überwindung

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit dem Guten! Was bedeutet das für uns? Wie kann das Böse bei uns andocken und Raum gewinnen? Wie können wir in einem Konflikt aktiv handeln und überwinden?

Bibelstellen: Rö 12, 9-21/ Rö 8, 13/ 1. Kor 13, 1-8/ Gal 5, 18/ Gal 2, 20/ Kol 2, 20/ 1. Kor 6, 19/ Joh 2, 13-17/ Ps 69, 10/ Off 2, 1-5

 

 

30.12.2020

 

Start in den Tag: Phil 1, 27 - 2, 11

 

1) Zoom-Predigt: Wahre Stärke

Der Friede Gottes bewahrt unsere Herzen in Christus, und der Gott des Friedens wird mit uns sein. Was kann der Grund dafür sein, wenn wir dies nicht so erfahren? Können wir offen mit unseren Schwachheiten umgehen? Was macht uns stark?

Bibelstellen: Phil 4, 4-9/ Mk 9, 30-35/ Mt 26, 41/ 2. Kor 12, 9.10/ 1. Thes 5, 14

 

2) Zoom-Predigt: Gott ist die Quelle des Lebens

  • Veränderung geschieht durch Rettung
  • Leben ist Gemeinschaft mit Gott
  • Gott will unsere Liebe, nicht unseren Dienst
  • Wir können Gott nicht bezahlen mit seinem eigenen Geld
  • Du kannst den Durst deiner Seele nicht löschen, wenn du Gott nicht täglich suchst
  • Gott gibt uns keine Dinge, sondern sich selbst
  • Sünde ist, wenn ein Abstand entsteht zwischen dir und Gott
  • Es gibt nur eine Sünde und eine Lösung: Zurück zu Gott!
  • Religion ist eine rissige Zisterne, keine Quelle lebendigen Wassers
  • Gott ist meine Lebenskraft! Er ist mein Loblied und mein Heil
  • Die Musik in der Gemeinde unterliegt kulturellen Strömungen, aber das prophetische Wort gilt ewig
  • Muss Gott noch irgendwas für dich tun, was er nicht schon längst getan hat?
  • Gottes Geist ist in uns ausgegossen, dadurch auch seine Liebe. Das ist unser Lebensstil: mit ihm sterben, auferstehen und uns ihm völlig hingeben
  • Wenn du nach deinem eigenen Zeugnis lebst, machst du Gott zum Lügner

Bibelstellen: Titus 3, 3-7/ Amos 5, 4/ 1. Joh 4, 7/ Rö 5, 5/ Apg 17, 24.25/ 3. Mose/ Ps 50, 8-17/ Ps 24, 1/ Joh 11, 25.26/ Hiob 1, 5/ Jer 2, 11-13/ Ps 27, 1/ Ps 62, 3/ Jes 12, 2.3/ 5. Mose 10, 21/ Lk 2, 27-31/ 2. Tim 2, 10-12/ Ps 51, 6/ Jes 59, 1.2/ Jes 5, 4/
1. Joh 5, 9-12

 

 

31.12.2020

 

Start in den Tag: Rö 8, 23-39

 

1) Zoom-Predigt: Jesus regiert

Wie und wodurch regiert Jesus Christus? Was passiert, nachdem sein Friedensreich angebrochen ist? Wann fängt seine Herrschaft in deinem Leben an?  Das Reich Gottes besteht aus Liebe. Wie kann sie dein Herz bewegen, und welche Auswirkungen hat das?

Bibelstellen: Offb 11, 15-17/ Sach 4, 6/ 1. Joh 1, 9/ Joh 5, 24/ Rö 15, 7/ Eph 4, 32/ Lk 6, 36/ 1. Tim 1, 16/ Mt 24, 12/ Mt 5, 44.45/ Mt 7, 6/ Mt 28, 18/ Joh 3, 35/ Mt 11, 27/ Lk 12, 32/ Dan 7, 27/ Heb 12, 28/ 1. Kor 15, 24.25

 

2) Zoom-Abschlusstreff

Vers für die Gemeinde: Zefanja 3, 9-17

 


20.12.2020

1) Kinder-Impuls: Der gute Hirte und die Schafe

Schafe hören nur auf die Stimme des Schäfers. Er kennt jedes einzelne Schaf bei seinem Namen. Wenn ein Wolf kommt und er sie ruft, folgen sie ihm, und er beschützt sie. Jesus ist unser guter Hirte. Hören wir auf seine Stimme?

2) Impuls: "Customer Success"

Jesus hat ein klares Ziel: Er will "seine Leute" zum Erfolg bringen: Sie sollen Gott kennenlernen, mit ihm leben, ausharren und am Ball bleiben. Dazu gehört, sich von schlechten Dingen zu lösen und sich verändern zu lassen. Wie ein Sporttrainer ist er bemüht, dass alle durchhalten mit dem Ziel vor Augen. Was ist dazu alles nötig?

Bibelstellen: Jon 15, 18.19/ Joh 17, 11-26/ 2. Kor 11, 1/ Mt 7, 1-6/ 1. Thes 5, 8-15/ Jes 32, 1-4

3) Predigt: Glücklich durch Glauben?

Wir lesen Lukas 4, 14-21 und überlegen, was diese Verse für uns persönlich bedeuten könnten. Was erwartest du von Jesus? Wie entwickelt sich dein Christsein? Überwiegt nach 10 Jahren die Enttäuschung, oder bleibst du bei der Suche nach der Wahrheit? Kannst du glückselig sein, so wie Jesus das in der Bergpredigt beschreibt?

Bibelstellen: Lk 4, 14-21.22.23.28-30/ Rö 8, 18/ Mt 6, 33.34/ Mt 5, 1-12/

 

13.12.2020

1) Kinder-Impuls: Bileam und der Esel

Bileam hatte vor, etwas ganz Böses zu tun, aber ein Engel hat sich ihm entgegeengestellt. Plötzlich konnte sein Esel reden wie ein Mensch. So konnte Gott dem Bileam die Augen öffnen und ihn von seinem falschen Weg abbringen. Es ist gut, wenn wir nicht stur wie Esel sind, sondern auf das Reden Gottes hören.

2) Zoom-Impuls: Demut

Bibelvers: Hes 37, 1-3

Hesekiel bietet sich ein Bild der Hoffnungslosigkeit. Gott ist es wichtig zu erfahren, was Hesekiel im Herzen hat und glaubt. Dieser beweist in seiner Antwort an Gott Glauben und auch Demut. Haben wir auch diese Haltung, wenn wir mit Gott reden?

3) Zoom-Predigt: Das volle Kontrasprogramm, Teil 2

Mit dem Kommen von Jesus entsteht ein neues Friedensreich. Weltbeherrscher der Finsternis werden besiegt. Was ist der Tag Midians? Wir sehen, wie Völker (Midian, Amalek, Moab, Edom) sich gegen Israel zusammengerottet haben, um es zu vernichten. Gideon war bereit zu kämpfen, indem er im Glauben sein Vertrauen auf die Macht und Kraft Gottes setzte. Gott kann nur handeln, wenn Menschen ihm absolut vertrauen und treu sind. Wollen wir solche Menschen werden?

Bibelstellen: Jes 9, 1-6/ Eph 6, 12/ 2. Chr 28, 16/ 2. Chr 28, 20/ Jes 10, 20-27/ Ri 6, 1-23/ Ri 7, 22/ Ri 8, 12.28

 

06.12.2020

1) Kinder-Impuls: Jona und der Walfisch

Der Walfisch hörte auf Gott und rettete den Jona. Wenn wir Gott rufen, steht er uns auch heute bei und hilft uns. Wenn wir in Ehrfurcht vor Gott wandeln, werden wir Frieden haben.

Bibelstellen: Apg 9, 31/ Lk 21, 28

2) Zoom-Predigt: Das volle Kontrastprogramm

Viele Tränen der Hoffnungslosigkeit werden geweint, Menschen müssen vieles erleiden, aber Gott schenkt Zuversicht und Mut. Die wunderbare Botschaft von Weihnachten bringt eine glückliche Wende: Sein Friedensreich wird in Ewigkeit bestehen. Die Macht der Finsternis will Menschen und Gemeinden in die Zerstreuung führen, aber die Macht des Gottessohnes ist größer.

Bibelstellen: Jes 9, 1-6/ Lk 2, 25/ Klgl 1, 2/ Joh 18, 36/ Joh 10, 12/ Lk 10, 19/ Sach 2, 1-4/ Lk 1, 51.52/ Ps 133