"IMMANUEL" - das heißt "Gott mit uns", denn das haben wir im Laufe der Jahre ganz persönlich erfahren dürfen. "Eine Gemeinde des vollen Evangeliums" bedeutet für uns, dass wir alle Verheißungen Gottes ernst nehmen und danach streben, den ganzen Ratschluss Gottes zu verkündigen und auszuleben..."bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zur vollen Mannesreife, zum Vollmaß des Wuchses der Fülle Christi" (Epheser 4, 13).



Aktuelle Termine

Änderungen vorbehalten. Der ausführliche Terminplan wird nur über unsere Mailingliste verschickt.

 

* kursiv: unterschiedliche Veranstaltungsorte

* Predigt, falls nicht anders angegeben: Paul Brenner

 

JANUAR

02.01.  keine Bibelstunde

05.01.  10.15 Uhr Gottesdienst (C. Brenner)

09.01.  19.45 Uhr Bibelstunde

12.01.  10.15 Uhr Studienpredigt, Buffet

16.01.  19.45 Uhr Bibelstunde

19.01.  10.15 Uhr Gottesdienst, Abendmahl (Henk de Cock)

23.01.  19.45 Uhr Bibelstunde

26.01.  11.00 Uhr Gäste-Gottesdienst (C. Brenner)

 

FEBRUAR

02.02. 10.15 Uhr Studienpredigt, Buffet

06.02. 19.45 Uhr Bibelstunde

09.02. 10.15 Uhr Gottesdienst (W. Reichardt)

13.02. 19.45 Uhr Bibelstunde

16.02. 10.15 Uhr Gottesdienst, Abendmahl (C. Brenner)

20.02. 19.45 Uhr Bibelstunde

23.02. 11.00 Uhr Gäste-Gottesdienst, Kurzbeiträge

27.02. 19.45 Uhr Bibelstunde

 

MÄRZ

01.03. 10.15 Uhr Studienpredigt, Buffet

05.03  19.45 Uhr Bibelstunde

08.03. 10.15 Uhr Gottesdienst

12.03. 19.45 Uhr Bibelstunde

15.03. 10.15 Uhr Gottesdienst, Abendmahl

19.03. 19.45 Uhr Bibelstunde

22.03. 10.15 Uhr Gottesdienst (NN)

26.03. 19.45 Uhr Bibelstunde

29.03. 11.00 Uhr Gäste-Gottesdienst (C. Brenner)

 


Aktuelle Themen

26.01.2020 Sehnsucht nach Fülle

Allein Jesus Christus, der als Mensch auf der Erde den einzigen Weg zu Gott für uns frei gemacht hat, durch seinen Tod am Kreuz, kann unsere Sehnsucht nach Freiheit, Frieden und einem erfüllten Leben befriedigen.
Wir haben Gottes Zusage, dass wir durch ihn zu einer Quelle lebendigen Wassers werden, das aus uns heraussprudelt.

Bibelstellen: Joh 7, 37-39/ Offb 22, 1-5/ Hes 47, 1-12/ Jes 58, 11/ Jak 3, 9/ Jer 2, 13

 

19.01.2020 Der Altar

Wer im Vorhof an den Altar tritt, wendet seinen Blick weg von den Umständen, Schwierigkeiten und Enttäuschungen, hin zu dem stellvertretenden Opfer, in dem das Lamm Gottes sein Blut für unsere Sünden vergossen hat. Am Beispiel von Hiob sehen wir, was das bedeutet.

Bibelstellen: Ps 84, Ps 26, 2-6.9/ 2. Kor 5, 21/ Ps 23, 4.6/ Hiob 31, 33/ Hiob 14, 15.16/ Hiob 42, 5/ Hebr 13, 8-10/ 1. Mo 3, 7.21/ Ps 103, 12

 

12.01.2020 Studienpredigt No. 204 - Der Heilige Geist (5) -Tiefer im Heiligen Geist (1)

1) Einleitung

2) Zuerst kommt die prophetische Schau

3) Vision - die entscheidende Grundlage!

4) "Größeres Sehen" - biblische Beispiele

5) Propheten - sehen himmlische Dinge

6) Größeres Sehen führt zu größerem Tun

Bibelstellen: Jes 43, 19/ Hes 1, 1-5.26-28/ Hes 2, 1-4/ Joh 1, 49-51/ Eph 2, 15/ Joh 5, 19/ Joh 5, 30/ Joh 8, 28/  Jes 6, 1-9/ Offb 4, 1/ Offb 5, 2/ 2. Kor 12, 1f/ Apg 7, 56/ Hebr 12, 1f/ Eph 4, 11/ Apg 7, 52/ Joh 14, 12

 

 

05.01.2020 Die Zukunft der Gemeinde

Im Rückblick auf das vergangene Jahr entdecken wir, welche Entwicklung unsere Gemeinde durchgemacht hat. Es ist wichtig, sich nicht mit alten Dingen zu beschäftigen, sondern zu erkennen, was an Neuem im Keim schon vorhanden ist. Wir versammeln uns, um gemeinsam zu beten und darauf zu achten, wie das Evangelium in unseren Herzen lebendig wird.

Bibelstellen: Jes 43, 1-3.11-19/ Joel 1, 12-14/ Joel 2, 12-17.25/ Joel 3, 1-5/ Ps 46, 11/ Phil 3, 13/ Jes 6, 5-8/ Sach 4, 10